Herzlich Willkommen!

Das Multimediabühnenstück von Carina Lucia Elena Steding zeigt die dramatische Gründungsgeschichte des Internationalen roten Kreuzes und seines Gründers Henry Dunant.
Das Ensemble besteht aus behinderten und nichtbehinderten (Rollstuhlfahrer, psychisch Kranke) und nichtbehinderten Menschen, Migranten im Alter von 12-84 Jahren. Selbst der Hauptdarsteller Ricardo Enrique Steding, welcher den Henry Dunant spielt, ist stark seh-und hörgeschädigt.
Ermutigt durch den großen Erfolg, sowie regionaler und nationaler Anerkennung, ist Tutti fratelli bereits das vierte Stück, welches Carina Steding für die große Bühne inszenierte.
Faszinierend, modern und künstlerisch wird die Geschichte des Henry Dunant als Bühnenstück mit ausdruckstarken Bildern und Filmen dargestellt. Besonderes Element der Inszenierung ist die bühnenfüllende Leinwandprojektion als Kulisse, vor der gespielt wird. Dazu erklingt die stimmungsvolle Musik, welche aus selbst komponierten Stücken und Interpretationen klassischer Werke des „Wundergeigers“ David Garett besteht. Klanggewaltig lässt sie den Zuschauer in die Dramatik des Stückes eintauchen und hautnah miterleben, was damals geschah.